Start » Allgemein » Worauf muss ich bei einem Pelletofen achten?
 

Worauf muss ich bei einem Pelletofen achten?

Pelletofen – worauf achten?

Der Pelletofen als neue Zukunft der Heizart. Bevor Sie sich allerdings für eine solche Alternative der Heizung einlassen, sollten Sie einige Dinge auf jeden Fall wissen und beachten. Vergleich/Wirkung/Ausstattung und so weiter.

Allgemeine Informationen

Wasserführende Pelletofen sind grundsätzlich leider noch etwas teurer als gewöhnliche Sie entscheiden sich zum Kauf eines Informationen zu einem PelletofenOfens? Kaminofen oder Pelletofen ? Gibt es das überhaupt? Immer wieder hört und liest man über sogenannte Pelletöfen. Taugen diese etwas? Sind diese Öfen in der Nutzung genauso zuverlässig, wie der bekannte Kaminofen? Fragen über Fragen tauchen auf und jeder der sich einen solchen Pelletofen zulegen möchte, sollte auf jeden Fall Vergleichsberichte und Ergebnisse lesen und sich vor dem Kauf über alle Vor und Nachteile eines solchen Ofens informieren.

Denn nur so wird gewährleistet, dass Sie den richtigen Pelletofen für sich erwerben und lange Freude daran haben werden.
Allerdings stellt sich auch hier, wie bei vielen Produkten die Frage, wo findet man den richtigen Vergleich, kann man ein solches Produkt auch „auf Zeit“ erwerben, sprich einige Zeit vergleichen und dann entscheiden? Nun im folgenden Text sollen Qualität, Vor und Nachteile, sowie objektive Vergleichs und Ergebnisse Ihnen all diese Fragen beantworten und Ihnen helfen, den richtigen Ofen zu finden.

*Zur Empfehlung: Nemax P6*

1. Was muss man vor dem Kauf beachten

Ölpreis Entwicklung 2015Dass ein Holzofen oder Kamin einiges an Heizkosten einspart, wissen wir alle. Gas und auch Öl wird von Jahr zu Jahr teurer und so entscheiden sich immer mehr Menschen für einen Holzofen. Einmal im Jahr Holz einkaufen erspart einiges an unangenehmen Rechnungen, der Öl und Gas Anbieter. Hat ein Pelletofen ebenfalls eine solche Wirkung? Wie viel kann man mit einem solchen Ofen im Gegensatz zum Holzofen einsparen? Sie sollten vor dem Kauf eines Pelletofens auf jeden Fall genau diese Fragen klären und ausrechnen, da ein solcher Ofen eine Anschaffung für eine längere Zeit (Jahre) ist. Auch die Zeit der Wirkung , der sogenannte „Wirkungsgrad“ ist vor dem Kauf eines Pelletofens zu überdenken, da diese Art Öfen erst nach einigen Jahren wirkliche Ersparnisse einbringen. Vergleichsergebnisse haben ergeben, dass der Wirkungsgrad eines Pelletofen bei 78% optimal erreicht ist.

2. Material und Verarbeitung

Wie bei allen langlebigen Einkäufen, egal ob Haushaltsartikel, Autos oder andere Dinge, entscheidend für die lange Haltbarkeit Hochwertige Verarbeitungeines Kamin oder Pelletofen ist das Material und die Verarbeitung. Ein teurer Ofen heißt nicht automatisch gute Qualität, sondern das Material und dessen Verarbeitung. Besteht der Ofen aus Blech oder Gusseisen, wie ist dieser zu bedienen z.B. ist die Zuluftsteuerung gut und einfach bedienen und wie wurde das Material verarbeitet .Die Hersteller Olsberg und Buderus Pelletofen sind die Markenführer für Qualität, Sicherheit, hohen technischen Stand und Kundendienst. Diese Hersteller bieten Ihnen auf jeden Fall die Garantie, das Sie lange Freude an Ihrem Gerät haben. Einen Ofen einer unbekannten Marke zu wählen bringt das Risiko, das dieser schnell Reparaturen benötigt und Sie Ärger haben, der sich vermeiden lässt. Wichtig ist neben Qualität und anderen wichtigen Gesichtspunkten auf jeden Fall darauf zu achten, das Sie einen Kundendienst möglichst vor Ort haben, der rund um die Uhr erreichbar ist.

3.Auf die Ausstattung achten

Entscheiden Sie sich für einen Pelletofen bedeutet das natürlich auch, das Sie hiermit nicht nur heizen möchten, sondern auch genießen möchten. Schließlich ist ein Ofen eine besondere Art des Heizgerätes und auch hier gibt es einige Merkmale, die Sie beachten sollten. Hat der Ofen zum Beispiel eine automatische Zuflutsteuerung, die den Einfluss auf den Brennraum haben und somit die Verbrennungsluft die ihm zur Verfügung steht regelt? Oder eine einmalig manuelle Einstellung dieses, der sich dann automatisch auf die Abgabe des Wärmebedarfs einstellt?. Olsberg Pelletöfen haben diese einmalige und anschließend automatische Regelung Daher wird empfohlen auf jeden Fall auf solche Dinge, wie eine automatische Zuluftsteuerung, die gesamte Bauart und Verarbeitung, das Vorhandensein einer Tür, einer Scheibenreinigung(Spülung)und vor allem die Rückstandslose Verbrennung zu achten.

*Zur Empfehlung: Nemax P6*

4.Wichtiger Hinweis

Achten Sie auf das PrüfsiegelBei dem Kauf eines Pelletofen sollten Sie auf jeden Fall auf die Prüfsiegel/das Zertifikat „Geprüft EN 13240“ und/oder DINplus achten, denn diese Öfen sind auf jeden Fall Umweltbewußt und Energiesparend gebaut und zertifiziert und Sie haben keine Probleme mit diesen Geräten uneingeschränkt zu heizen. Schnell werden Sie bei der Nutzung eines Pelletofen erkennen, dass Ihr Ofen nicht nur den einsparenden Effekt hat, sondern Ihre Lebensqualität deutlich steigert. Kann man sich doch wunderbar abends an einen solchen Ofen setzen, die Augen schließen und dem prasselnden Feuer zuhören und hat hierbei noch den Nebeneffekt des Heizens mit effizienten Einsparungen.

Voraussetzungen für einen Wasserführenden Pelletofen

Vor dem Kauf eines Pelletofens, der wasserführend betrieben wird, sollten einige Dinge beachtet werden:
Vor dem Kauf eines Pelletofen müssen Sie sich auf jeden Fall mit dem zuständigen Schornsteinfeger in Verbindung setzen und ihn über Ihr Vorhaben, einen Pelletofen anzuschließen in Kenntnis setzen und mit diesem besprechen, ob dies überhaupt möglich ist. Auch sollte ein fachkundiger Installateur den Ofen an die Heizanlage anschließen, wenn alle Voraussetzungen wie Buderus Blueline TestSchornstein Situation und Akzeptanz der vorhandenen Heizanlage gegeben und geprüft worden sind. Auch Wärmezufuhr, Warmwasser und Zufuhr müssen von einem Fachmann geprüft werden, da ein Pelletofen meist nicht als Allein Heizung ausreichen oder als solche eingeplant werden. Zwar sind Pelletöfen eines Markenherstellers von der Grundanschaffung etwas teurer, allerdings haben Sie hier die Garantie des fachgerechten Aufbaus und der Wartung.
Ein Pelletofen ist meist als alternative oder zusätzliche Heizmöglichkeit gedacht und durch seine Größe optimal für Wohnungen und Häuser mit weniger Platz für große Kachelöfen. Zudem ist Holz das ideale und günstige Heizmaterial, Energie sparend und günstig und Umwelt schonender. Sie ersparen sich auch Ö oder Gas Geruch, wie bei anderen Öfen und müssen Tanks nicht dauernd nach füllen.
Abschließend kann man sagen, dass das Heizen mit einem Pelletofen Umweltbewusstsein fördert und sicher für die Zukunft ist.

*Zur Empfehlung: Nemax P6*

zurück zum Pelletofen Vergleich