Start » Allgemein » Unsere Empfehlung für Sie
 

Unsere Empfehlung für Sie

Unsere Empfehlung für einen Pelletofen

Es dauert nicht mehr lange, da werden die Tage kürzer und natürlich auch kühler. Wie lang der Winter werden kann weiß Unsere Pelletofen Empfehlung für Sieniemand. Da ist ein Ofen genau das richtige, er spendet Wärme und bringt Behaglichkeit mit sich.
Holz zum Feuer machen zu nehmen ist meistens eine sehr teure Angelegenheit, Grund dafür ist zum Beispiel der große Wärmeverlust bei schlechten Öfen. Bei solchen Öfen geht die Wärme zum Kamin hinaus. Wenn das Holz verbrannt wird, entsteht für das Klima keine Belastung, anders als bei der Luft, sie wird enorm belastet.

Holz gibt mehr Kohlenwasserstoff, Kohlenmonoxid und Staub ab als es andere Brennstoffe tun. Stiftung Warentest testete 19 Öfen von ganz unterschiedlichen Systemen. Zwei von den Zwölf Klassischen Kaminöfen haben sich besonders hervorgehoben. Sie bekamen die Note „gut“. Zudem wurden noch zwei aus der gleichen Sparte mit der Note „mangelhaft“ bewertet. Wiederum zwei erhielten das Urteil „ausreichend“. Die Verbliebenen Öfen schafften es nicht besser wie ein Befriedigend. Die Pelletöfen hingegen haben ein deutlich besseres Ergebnis erzielt. Bei zwei Öfen war sogar eine Eins vor dem Komma.

*Zur Empfehlung: Nemax P12*

Weitere Informationen

Die Dazugehörigen Informationen über den durchgeführten Vergleich können Sie auf unserer Vergleich Seite nachlesen oder in der Zeitschrift Vergleich. Die Heutigen Öfen sind technisch bestens ausgestattet und auch in Sachen Sicherheit gibt es keine Defizite. Heutzutage ist eine Tür dafür zuständig, Raumluft und Feuer zu schützen. Dabei gibt es aber keinen Wärmeverlust oder sonstiges. Stiftung Warentest beschäftigte sich mit zwölf Kaminöfen, bei denen man Holzscheite zum Heizen benötigt. Weiterhin wurden zwei Öfen verglichen, die für den automatischen Betrieb mit Holzpellets geeignet sind. Zudem wurden drei Pelletöfen unter die Lupe genommen, die Teil eines Heizsystems sind, um Wasser zu erhitzen. Des Weiteren waren zwei Kaminöfen dabei, die man mit Stückholz befeuern muss und auch genauso Wasser erwärmen können.

Pelletofen für Warmwasser benutzen

Am besten sind die Pelletöfen, die einen Warmwasseranschluss haben. Bei dem Vergleich erreichten der Calimax Twist 06 für beachtliche 8850 € und der Westfeuer Pueblo Aqua für 8050 €, sowie der Wodtke BM ivio.tec water die Auszeichnung „gut“. Viel günstiger sind die Pelletöfen ohne integrierten Wasseranschluss. Sie erzielten auch gute Vergleichergebnisse, unteranderem der Rika Como er ist für 3700 € erhältlich. Schon ab 2480 € kann man den Haas + Sohn Pelletto 417.08 erwerben. Dieser hat auch eine ausgezeichnete Qualität und ist eine hervorragende Alternative. Es wurde ein Auge auf Umwelteigenschaften, Energieeffizienz, Sicherheit, Verarbeitung, Robustheit und Bedienungsfreundlichkeit geworfen.

Lassen Sie sich von einem Fachmann beraten

Wassergeführter PelletofenDie Moderne Technik Heutzutage nimmt einem nicht alles ab, man muss immer noch ein paar Grundlegende Dinge beachten wenn man Feuer machen möchte. Das liest man in der Vergleich November Ausgabe. Ein Holzstück mit 20 % Feuchte und mehr hat einen viel niedrigeren Heizwert und erreicht dadurch sehr schlechte Abgaswerte. Verbrennen Sie bloß nicht behandeltes Holz oder gar Abfallmaterialien, dies kann Ihre Gesundheit erheblich schädigen. Man muss sich nur an die Regeln halten, stets ein Blick über das Feuer werfen und es nicht mit der Wärme übertreiben. Dann wird es keine Probleme mit dem Feuer geben und man kann die Winterzeit vor dem Ofen genießen.

*Zur Empfehlung: Nemax P12*

zurück zum Pelletofen Vergleich